Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Statistischer Test: Unterschied zwischen den Versionen

(Verfahren)
Zeile 5: Zeile 5:
 
Die Auswahl eines geeigneten Testverfahrens hängt von der Art der Daten und der Fragestellung ab.
 
Die Auswahl eines geeigneten Testverfahrens hängt von der Art der Daten und der Fragestellung ab.
 
{| table title="Testverfahren"
 
{| table title="Testverfahren"
!Parametrische Verfahren||||
+
! colspan=3 | Parametrische Verfahren
 
|-
 
|-
 
|'''Art der Studie'''||'''Test'''||'''Voraussetzungen'''
 
|'''Art der Studie'''||'''Test'''||'''Voraussetzungen'''
Zeile 19: Zeile 19:
 
|[[Längsschnittuntersuchung]]||t-Test für verbundene Stichproben||''2*s''
 
|[[Längsschnittuntersuchung]]||t-Test für verbundene Stichproben||''2*s''
 
|-
 
|-
!Nicht parametrische Verfahren||||
+
! colspan=3 | Nicht parametrische Verfahren
 
|-
 
|-
 
|'''Art der Studie'''||'''Test'''||'''Voraussetzungen'''
 
|'''Art der Studie'''||'''Test'''||'''Voraussetzungen'''

Version vom 12. Juli 2008, 09:45 Uhr

1 Definition

Ein statistischer Test dient zur Bestimmung des Signifikanzniveaus einer Verteilung oder eines Vergleichs. Diese entspricht in der Regel der Wahrscheinlichkeit für einen Fehler 1. Art (P-Wert).

2 Verfahren

Die Auswahl eines geeigneten Testverfahrens hängt von der Art der Daten und der Fragestellung ab.

Parametrische Verfahren
Art der Studie Test Voraussetzungen
Querschnittsuntersuchung t-Test für unverbundene Stichproben s & n, annähernd Normalverteilung
ANOVA s & x*n
F-Test s & n
Längsschnittuntersuchung t-Test für verbundene Stichproben 2*s
Nicht parametrische Verfahren
Art der Studie Test Voraussetzungen
Querschnittsuntersuchung Kolmogoroff-Smirnoff-Test s & n (2-gruppig)
Kruskall-Wallis-Test s & n (3-stufig)
U-Test (Mann-Whitney-Test) s & n (2-stufig)
Wald-Wolfowitz-Test s & n (2-gruppig)
Chi-Quadrat-Test x*x (Häufigkeiten)
Fisher-Yates-Test x*x (Häufigkeiten, je 2 Gruppen)
Längsschnittuntersuchung Wilcoxon-Test 2*s
Gepaarter Vorzeichentest 2*s
Friedman-Test x*s, x>=3

Zeichenerklärung: s: stetige Daten, n: nominale Daten, x: Häufigkeit.

Beispiele: s & n: Stetige Daten, nominales Kriterium; 2*s: Zwei Gruppen mit stetigen Daten

3 Web-Verweis

SISA: Simple Interactive Statistical Analysis

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4.5 ø)

7.614 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
userImage

Anne Düchting

Zuständig für allgemeine Fragen zum Flexikon.

Du hast eine Frage zum Flexikon?
userImage

Bijan Fink

Zuständig für inhaltliche Fragen zum Flexikon.

Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: