Sprechstörung

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonym: Sprechfehler
Englisch: speech disorder

1 Definition

Unter einer Sprechstörung versteht man die Unfähigkeit, Sprachlaute korrekt und deutlich zu artikulieren.

2 Sprechstörung contra Sprachstörung

Bei einer Sprechstörung handelt es sich um ein rein motorisches Phänomen. Die Sprachbildung und das Sprachvermögen sind völlig intakt. Bei einer Sprachstörung hingegen liegen keine motorischen Probleme vor, dafür ist die gedankliche Erzeugung von Sprache gestört.

3 Varianten

Man unterscheidet bei den Sprechstörungen zwischen Störungen des Redefluss und Störungen der Sprechmotorik.

3.1 Störungen des Redefluss

Solche Störungen sind gekennzeichnet durch Unterbrechungen, Pausen und Wiederholungen im Redefluss. Dazu gehören u.a.:

3.2 Störungen der Sprechmotorik

Hierbei kann der Patient durch Schädigungen an bestimmten Nerven, oder durch Fehlbildungen die Laute nicht korrekt bilden. Dazu gehören:

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Sprechst%C3%B6rung&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Sprechst%C3%B6rung

Fachgebiete: Allgemeinmedizin

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (4.33 ø)

34.842 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: