Mitochondrial

Mitochondrial 1 Definition Mitochondrial bedeutet "die Mitochondrien betreffend" oder "von den Mitochondrien ausgehend". 2 Beispiel Mitochondriale Vererbung Fachgebiete: Terminologie Diese Seite wurde zuletzt am 11.
11.11.2010, Sebastian Merz

Mitochondriale DNA

Mitochondriale DNA Synonyme: mitochondriale DNS, mtDNA Englisch: mitochondrial DNA Inhaltsverzeichnis 1 Definition 2 Hintergrund 3 Genetischer Code 4 Mutationen 5 Vererbung 6 Klinik 7 Quellen 1 Definition Die mitochondriale DNA, kurz mtDNA, ist ein etwa
15.12.2007, Emrah Hircin

Mitochondriale Vererbung

Das NARP-Syndrom wird meist durch die Mutation 8993T>G oder T>C im ATPase-Gen verursacht. Leber-Optikusatrophie: LHON (Leber heriditäre optische Neuropathie) stellt eine Ausnahme unter den mitochondrial erblichen Krankheiten dar.
19.06.2014, Patrick Messner

Mitochondriale Biogenese

Mitochondriale Biogenese Englisch: mitochondrial biogenesis 1 Definition Als mitochondriale Biogenese bezeichnet man den biologischen Prozess, durch den in der Zelle neue Mitochondrien gebildet werden. 2 Hintergrund Die mitochondriale Biogenese basiert
18.11.2009, Dr. Frank Antwerpes

Mitochondriale Myopathie

Mitochondriale Myopathie 1 Definition Als mitochondriale Myopathien bezeichnet eine Erkrankung der Skelettmuskulatur (Myopathie) in Folge eines erblich bedingten Defektes der mitochondrialen Atmungskette (Mitochondriopathie). 2 Klinik Das klinische Bild
19.12.2005, Daniel Kamp

T-Inversion

T-Inversion Synonyme: T-Negativierung, T-Wellen-Negativierung, diskordante T-Welle Englisch: T inversion 1 Definition Unter einer T-Inversion versteht man eine negative, d.h. dem Hauptaktionspotential entgegengesetzte T-Welle.
28.06.2017, Dr. Frank Antwerpes

T-Zelle

T-Zelle Synonym: T-Lymphozyt Englisch: T cell Inhaltsverzeichnis 1 Definition 2 Bildung 3 Aufgaben 4 Labordiagnostik 5 Schema 1 Definition T-Zellen gehören zur Zellgruppe der Lymphozyten. Sie spielen eine wichtige Rolle im menschlichen Immunsystem.
16.11.2003, Dr. Frank Antwerpes

T-Welle

4.1 Negative T-Welle 4.2 Überhöhte T-Welle 4.3 Flache T-Welle 4.4 De-Winter-T-Welle 4.5 Wellens-Syndrom 1 Definition Die T-Welle ist der Abschnitt im Elektrokardiogramm, der die Phase der Erregungsrückbildung des Ventrikels kennzeichnet.
26.03.2007, Marie Habben

T-Zone

T-Zone Definition Der Begriff T-Zone hat in der Medizin mehrere Bedeutungen: T-Lymphozytenreiche Region in lymphatischen Geweben: T-Zone (Histologie) Gesichtsabschnitt: T-Zone (Gesicht) Fachgebiete: Terminologie Diese Seite wurde zuletzt am 9.
09.01.2019, Dr. Frank Antwerpes

T-Schleife

T-Schleife 1 Definition Die T-Schleife beschreibt die Verbindungslinie der Vektorspitzen der Vektoren der T-Welle in der Vektorkardiographie. 2 Physiologie Die T-Schleife repräsentiert die physiologische Erregungsrückbildung im Kammermyokard.
04.01.2018, Dr. Frank Antwerpes

1378 Ergebnisse
Seite: 1 von 138
Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: