Integrität

Integrität von lateinisch: integrare - wiederherstellen, ergänzen Definition Integrität bedeutet in der Medizin "Unversehrtheit" bzw. "Unberührtheit". Fachgebiete: Terminologie Diese Seite wurde zuletzt am 2. November 2008 um 01:10 Uhr bearbeitet.
01.11.2008, Dr. Frank Antwerpes

Mitochondrial

Mitochondrial 1 Definition Mitochondrial bedeutet "die Mitochondrien betreffend" oder "von den Mitochondrien ausgehend". 2 Beispiel Mitochondriale Vererbung Fachgebiete: Terminologie Diese Seite wurde zuletzt am 11.
11.11.2010, Sebastian Merz

Mitochondriale DNA

Mitochondriale DNA Synonyme: mitochondriale DNS, mtDNA Englisch: mitochondrial DNA Inhaltsverzeichnis 1 Definition 2 Hintergrund 3 Genetischer Code 4 Mutationen 5 Vererbung 6 Klinik 7 Quellen 1 Definition Die mitochondriale DNA, kurz mtDNA, ist ein etwa
15.12.2007, Emrah Hircin

Mitochondriale Vererbung

Mitochondriale Vererbung Synonym: Mitochondrialer Erbgang Englisch: mitochondrial inheritance Inhaltsverzeichnis 1 Definition 2 Das mitochondriale Genom 3 Vererbungsvorgang 4 Klinik 5 Literatur 6 Quellen 1 Definition Die mitochondriale Vererbung ist eine
19.06.2014, Mag.med.vet. Patrick Messner

Mitochondriale Biogenese

Mitochondriale Biogenese Englisch: mitochondrial biogenesis 1 Definition Als mitochondriale Biogenese bezeichnet man den biologischen Prozess, durch den in der Zelle neue Mitochondrien gebildet werden. 2 Hintergrund Die mitochondriale Biogenese basiert
18.11.2009, Dr. Frank Antwerpes

Mitochondriale Myopathie

Mitochondriale Myopathie 1 Definition Als mitochondriale Myopathien bezeichnet eine Erkrankung der Skelettmuskulatur (Myopathie) in Folge eines erblich bedingten Defektes der mitochondrialen Atmungskette (Mitochondriopathie). 2 Klinik Das klinische Bild
19.12.2005, Daniel Kamp

Mitochondrialer Transkriptionsfaktor A

Englisch: mitochondrial transcription factor A, TFAM, mtTFA 1 Definition Der mitochondriale Transkriptionsfaktor A, kurz TFAM, ist ein Schlüsselprotein der mitochondrialen Transkription, das auch an der Replikation des mitochondrialen Genoms beteiligt
30.10.2021, Arian Akhondi

Kearns-Sayre-Syndrom

ICD-10-Code: H49.8 2 Ätiopathogenese Ursache des Kearns-Sayre-Syndroms ist eine Deletion der mitochondrialen DNA (mtDNA) mit einem Umfang von 4977 Basenpaaren, die multiple Fehlexpressionen mitochondrialer Atmungskettenkomplex-Untereinheiten verursacht
12.06.2009, Dominic Prinz

Nicht-homologe Endverknüpfung

Tags: DNA-Integrität, DNA-Reparatur, DNA-Schaden, Doppelstrangbruch Fachgebiete: Biologie, Genetik Diese Seite wurde zuletzt am 9. Januar 2021 um 20:38 Uhr bearbeitet. Nichthomologe End-zu-End-Verknüpfung NHEJ Non-homologous end-joining
11.01.2018, Georg Wodarz

Zellzyklus-Kontrollpunkt

Dies verschafft DNA-Reperaturenzymen die Zeit die sie benötigen, um die Erbgutdefekte zu beheben. 4.1.3 BAX BAX induziert über die Freisetzung von Cytochrom c aus der mitochondrialen Atmungskette die Apoptose der Zelle. 4.2 Kontrollmechanismen der Mitosephase
19.03.2009, Dominic Prinz

228 Ergebnisse
Seite: 1 von 23
Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: