Restriktionsenzym

Des Weiteren werden Restriktionsenzyme in drei Typen eingeteilt. 3.1 Typ I Diese Art von Restriktionsenzymen schneiden recht zufällig und meist unvorhersagbar weit entfernt von der Erkennungssequenz.
16.05.2012, Mert Berk

Restriktionsschnittstelle

Tags: Restriktionsenzym Diese Seite wurde zuletzt am 7. Dezember 2015 um 14:10 Uhr bearbeitet.
07.12.2015

Palindrom

Die Erkennungssequenzen für Restriktionsenzyme sind z.B. typischerweise palindromisch. 3 Beispiel Die Erkennungssequenz für das Restriktionsenzym EcoRI hat z.B. folgende palindromische Sequenz: 5'-GAATTC-3' 3'-CTTAAG-5' Tags: DNA, Restriktionsenzym Fachgebiete
23.02.2016, Dr. Frank Antwerpes

Palindromische Sequenz

In dem oben genannten Beispiel handelt es sich um eine palindromische Erkennungssequenz für eines der bekanntesten Restriktionsenzyme, das EcoRI.
11.01.2012, Gunnar Römer

Restriktions-Fragment-Längen-Polymorphismus

Tags: Gelelektrophorese, Labormethode, PCR, Restriktionsenzym Fachgebiete: Genetik, Gentechnik Diese Seite wurde zuletzt am 2. Februar 2016 um 16:51 Uhr bearbeitet.
17.03.2012, Dr. med. Norbert Ostendorf

Southern Blot

Auflage, Seite 41 Tags: Blotting, Eponym, Molekularbiologie, Restriktionsenzym Fachgebiete: Gentechnik Diese Seite wurde zuletzt am 21. März 2021 um 18:08 Uhr bearbeitet.
14.03.2012, Gunnar Römer

Sticky ends

Sticky ends Synonym: klebrige Enden Definition Als sticky ends wird das Ergebnis eines Schnittvorganges durch Restriktionsenzyme bezeichnet, bei welchem die Enden des DNA-Doppelstrangs ungleich lang sind, bzw. Der Schnitt versetzt ist.
15.05.2012

Blunt ends

Blunt ends Synonym: stumpfe Enden, glatte Enden Definition Als blunt ends wird das Ergebnis eines Schnittvorganges durch Restriktionsenzyme bezeichnet, bei welchem die Enden des DNA-Doppelstrangs gleich lang sind, bzw. der Schnitt nicht versetzt ist.
15.05.2012

Endonuklease

Restriktionsenzyme bezeichnet. Sie finden in vielen Bereich der Biotechnologie Anwendung. Tags: Enzym, Hydrolyse Fachgebiete: Biochemie Diese Seite wurde zuletzt am 9. Juli 2018 um 18:56 Uhr bearbeitet.
05.03.2004, Nils Nicolay

Genetischer Fingerabdruck

Analysematerial vorliegt (mindestens 50.000 Zellkerne) und geschieht mit Hilfe von Restriktionsenzymen.
27.06.2011, Marlene Luther

20 Ergebnisse
Seite: 1 von 2
Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: