Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Spatium submentale: Unterschied zwischen den Versionen

 
(2 dazwischenliegende Versionen des gleichen Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 +
''Synonym: Submentalloge''<br>
 
'''''Englisch''': submental space''
 
'''''Englisch''': submental space''
  
Zeile 11: Zeile 12:
 
* [[dorsal]] - [[Os hyoideum]]
 
* [[dorsal]] - [[Os hyoideum]]
 
* [[ventral]] - innere Vorderkante der [[Mandibula]]
 
* [[ventral]] - innere Vorderkante der [[Mandibula]]
Der Spaltraum kommuniziert [[posterolateral]] mit dem [[Spatiim submandibulare]] und [[superior]] mit dem [[Spatium sublinguale]].
+
Der Spaltraum kommuniziert [[posterolateral]] mit dem [[Spatium submandibulare]] und [[superior]] mit dem [[Spatium sublinguale]].
  
 
==Inhalt==
 
==Inhalt==
Zeile 17: Zeile 18:
  
 
==Klinik==
 
==Klinik==
Im [[Spatium submentale]] können sich - meist ausgehend von Entzündungen der Unterkieferfrontzähne - [[submentaler Abszess|submentale Abszesse]] bilden.
+
Im Spatium submentale können sich - meist ausgehend von Entzündungen der Unterkieferfrontzähne - [[submentaler Abszess|submentale Abszesse]] bilden.
 
[[Fachgebiet:Kopf und Hals]]
 
[[Fachgebiet:Kopf und Hals]]
 
[[Tag:Anatomischer Raum]]
 
[[Tag:Anatomischer Raum]]

Aktuelle Version vom 10. Juni 2019, 09:19 Uhr

Synonym: Submentalloge
Englisch: submental space

1 Definition

Das Spatium submentale ist ein anatomischer Spaltraum in der vorderen Halsregion (Regio cervicalis anterior).

2 Anatomie

Das Spatium submentale wird von folgenden anatomischen Strukturen begrenzt:

Der Spaltraum kommuniziert posterolateral mit dem Spatium submandibulare und superior mit dem Spatium sublinguale.

3 Inhalt

Im Spatium submentale befinden sich die Nodi lymphatici submentales sowie mehrere kleinere Venen, welche die Vena jugularis anterior speisen.

4 Klinik

Im Spatium submentale können sich - meist ausgehend von Entzündungen der Unterkieferfrontzähne - submentale Abszesse bilden.

Fachgebiete: Kopf und Hals

Diese Seite wurde zuletzt am 10. Juni 2019 um 09:19 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

426 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: