Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Spatium retropubicum: Unterschied zwischen den Versionen

(Die Seite wurde neu angelegt: ''Synonym: Spatium praevesicale''<BR> '''''Englisch''': retropubic space'' ==Definition== Das '''Spatium retropubicum''' ist eine anatomischer Spaltraum zwischen d...)
 
 
(9 dazwischenliegende Versionen von 3 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
''Synonym: Spatium praevesicale''<BR>
+
''Synonyme: Spatium praevesicale, Retzius-Raum''<BR>
 
'''''Englisch''': retropubic space''
 
'''''Englisch''': retropubic space''
  
 
==Definition==
 
==Definition==
Das '''Spatium retropubicum''' ist eine anatomischer [[Spaltraum]] zwischen der Innenseite der vorderen [[Bauchwand]], dem Oberrand des [[Os pubis]] und der [[Harnblase]].
+
Das '''Spatium retropubicum''' ist ein anatomischer [[Spaltraum]] zwischen der [[Symphyse]] und der [[Harnblase]].
  
 
==Anatomie==
 
==Anatomie==
Das Spatium retropubicum ist von lockerem [[Bindegewebe]] ausgefüllt, und ermöglicht eine Aufnahme der Harnblase, wenn diese bei starker Füllung im kleinen Becken ansteigt. Das Spatium suprapubicum wird bei einer [[suprapubisch]]en [[Blasenpunktion]] durchstoßen.
+
Das Spatium retropubicum ist von lockerem [[Bindegewebe]] ausgefüllt, und ermöglicht eine Aufnahme der Harnblase, wenn diese bei starker Füllung im kleinen Becken ansteigt. Es wird [[kaudal]] vom [[Ligamentum puboprostaticum]] (Mann) bzw. [[Ligamentum pubovesicale]] (Frau) begrenzt.
 +
 
 +
Das Spatium retropubicum kommuniziert mit dem [[Spatium retroinguinale]] (Bogros-Raum) und bildet mit ihm den [[präperitonealer Raum|präperitonealen Raum]].
 +
 
 +
==Klinik==
 +
Das Spatium retropubicum wird bei einer [[suprapubisch]]en [[Blasenpunktion]] durchstoßen.
 
[[Fachgebiet:Bauch- und Beckeneingeweide]]
 
[[Fachgebiet:Bauch- und Beckeneingeweide]]
 +
[[Tag:Blase]]
 +
[[Tag:Harnblase]]
 +
[[Tag:Spaltraum]]

Aktuelle Version vom 9. Juni 2019, 07:26 Uhr

Synonyme: Spatium praevesicale, Retzius-Raum
Englisch: retropubic space

1 Definition

Das Spatium retropubicum ist ein anatomischer Spaltraum zwischen der Symphyse und der Harnblase.

2 Anatomie

Das Spatium retropubicum ist von lockerem Bindegewebe ausgefüllt, und ermöglicht eine Aufnahme der Harnblase, wenn diese bei starker Füllung im kleinen Becken ansteigt. Es wird kaudal vom Ligamentum puboprostaticum (Mann) bzw. Ligamentum pubovesicale (Frau) begrenzt.

Das Spatium retropubicum kommuniziert mit dem Spatium retroinguinale (Bogros-Raum) und bildet mit ihm den präperitonealen Raum.

3 Klinik

Das Spatium retropubicum wird bei einer suprapubischen Blasenpunktion durchstoßen.

Diese Seite wurde zuletzt am 9. Juni 2019 um 07:26 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

6 Wertungen (3.33 ø)

21.469 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: