Solitärmetastase

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonym: Solitäre Metastase

1 Definition

Als Solitärmetastase wird eine einzelne Metastase bezeichnet, falls neben ihr im gesamten Körper keine weiteren Metastasen vorliegen.

2 Hintergrund

Solitärmetastasen treten insbesondere im Gehirn auf. Häufig liegt bei Diagnosestellung eines Malignoms jedoch bereits eine multiple Metastasierung vor. Da neben einer Solitärmetastase oft nicht diagnostizierbare Mikrometastasen bestehen, ist die Diagnose stets mit einem Fragezeichen versehen.

3 Abgrenzung

Eine einzelne Metastase in einem Organ bei Vorliegen weiterer Metastasen im restlichen Organismus wird hingegen als singuläre Metastase bezeichnet.

4 Therapie

Die chirurgische Entfernung einer Solitärmetastase kann je nach Tumorart in kurativer oder palliativer Indikation erfolgen.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Solit%C3%A4rmetastase&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Solit%C3%A4rmetastase

Fachgebiete: Onkologie

Diese Seite wurde zuletzt am 11. Dezember 2020 um 15:25 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

90 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: