Social-Skills-Training

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonym: Training sozialer Kompetenzen

1 Definition

Im Rahmen eines Social-Skills-Training werden im Beisein des Psychotherapeuten Situationen aufgesucht und geübt, die für den Patienten eine Herausforderung darstellen und die der Patient alleine nicht bewältigen kann.

2 Klinik

Das Social-Skills-Training ist eine sehr effektive Methode für Patienten mit Angst- und Panikstörungen. Situationen, die dem Betroffenen große Angst bereiten, werden zusammen mit dem Therapeuten aufgesucht und erlebt. Dabei übernimmt der Psychotherapeut eine stützende und bestärkende Funktion.

Wenn der Patient aufgrund seiner Angststörung nicht mehr einkaufen und in der Warteschlange stehen kann, geht er/sie mit dem Psychotherapeuten zusammen einkaufen. Der Therapeut beruhigt dabei den Patienten, spricht ihm Mut zu und lobt jeden Schritt nach vorne.

Die gleiche Situation kann mehrmals aufgesucht und trainiert werden. Die Wünsche und die Grenzen der Patienten sollten berücksichtigt und respektiert werden.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Social-Skills-Training&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Social-Skills-Training

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

1.774 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: