Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Sinus transversus pericardii

Version vom 2. Juni 2014, 20:40 Uhr von Dr. Frank Antwerpes (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) « Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version » (Unterschied)

Englisch: transverse sinus of pericardium

Definition

Der Sinus transversus pericardii ist eine zwischen Porta arteriosa und Porta venosa quer verlaufende Ausbuchtung der Perikardhöhle, welche sich durch die Anordnung der Umschlagsfalten des Perikards ergibt. Er trennt somit die zuführenden von den abgehenden Blutgefäßen.

Diese Seite wurde zuletzt am 31. Mai 2014 um 12:25 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (2.67 ø)

29.353 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: