Sinus sphenoparietalis

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Englisch: sphenoparietal sinus

Definition

Der Sinus sphenoparietalis ist ein intraduraler venöser Blutleiter des Gehirns (Sinus durae matris), der unter der Ala minor ossis sphenoidalis des Keilbeins (Os sphenoidale) verläuft. Er drainiert die Vena media superficialis cerebri und mündet in den Sinus cavernosus.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Sinus_sphenoparietalis&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Sinus_sphenoparietalis

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (2.67 ø)

8.398 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: