Sexualkontakt

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonyme: Intimkontakt, Sexualverkehr

1 Definition

Ein Sexualkontakt ist ein sexuell motivierter Körperkontakt zwischen zwei Individuen unterschiedlichen oder gleichen Geschlechts. Er ist die Grundlage einer Infektion mit Geschlechtskrankheiten (STD).

Im übertragenen Sinn wird in der Epidemiologie auch die Person, mit welcher der Sex ausgeübt wurde, als Sexualkontakt bezeichnet.

2 Hintergrund

Typische Sexualpraktiken sind der Geschlechtsverkehr, orale Sexualpraktiken wie Fellatio bzw. Cunnilingus, Analverkehr oder Petting. Bei autosexuellen Handlungen (zum Beispiel Masturbation) liegt kein Sexualkontakt vor.

3 Forensik

Gewaltsam oder auch nur gegen den Willen einer beteiligten Person erzwungene Sexualkontakte werden rechtlich als sexuelle Nötigung oder Vergewaltigung gewertet und mit Freiheitsstrafen geahndet. Das gleiche gilt für Sexualkontakte zwischen Erwachsenen und Kindern. Sie sind als sexueller Missbrauch von Kindern strafbar.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Sexualkontakt&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Sexualkontakt

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

1.450 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: