Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

das Flexikon denkt gerade nach, deshalb steht es nur im Lesemodus zur Verfügung.

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Serumprotein: Unterschied zwischen den Versionen

Zeile 3: Zeile 3:
  
 
==Definition==
 
==Definition==
'''Serumproteine''' sind die im [[Blutserum]] enthaltenen [[Protein]]e. Ihre Zusammensetzung entspricht der der [[Plasmaprotein]]e, abzüglich des abgetrennten [[Fibrinogen]]s. Entsprechend ihrer Größe lassen sie sich zu Diagnosezwecken [[Elektrophorese|elektrophoretisch]] in verschiedene Fraktionen auftrennen (siehe [[Serumelektrophorese]]).
+
'''Serumproteine''' sind die im [[Blutserum]] enthaltenen Eiweiße ([[Protein]]e). Ihre Zusammensetzung entspricht der der [[Plasmaprotein]]e, abzüglich des abgetrennten [[Fibrinogen]]s. Entsprechend ihrer Größe lassen sie sich zu Diagnosezwecken [[Elektrophorese|elektrophoretisch]] in verschiedene Fraktionen auftrennen (siehe [[Serumelektrophorese]]).
 
[[Fachgebiet:Terminologie]][[Fachgebiet:Labormedizin]][[Fachgebiet:Diagnostik]]
 
[[Fachgebiet:Terminologie]][[Fachgebiet:Labormedizin]][[Fachgebiet:Diagnostik]]

Version vom 21. Februar 2010, 15:49 Uhr

Synonym: Serumeiweiß
Englisch: serum protein

Definition

Serumproteine sind die im Blutserum enthaltenen Eiweiße (Proteine). Ihre Zusammensetzung entspricht der der Plasmaproteine, abzüglich des abgetrennten Fibrinogens. Entsprechend ihrer Größe lassen sie sich zu Diagnosezwecken elektrophoretisch in verschiedene Fraktionen auftrennen (siehe Serumelektrophorese).

Diese Seite wurde zuletzt am 21. Februar 2010 um 15:49 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (3 ø)

31.203 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: