Serotoninantagonist

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonyme: 5-HT-Rezeptor-Antagonisten
Englisch: serotonin antagonists

1 Definition

Serotonin-Antagonisten sind Arzneistoffe, die die Serotoninrezeptoren blockieren. Sie werden vor allem bei zytostatikabedingter Übelkeit und Erbrechen eingesetzt.

2 Indikationen

Bei Übelkeit und Erbrechen aufgrund von Reizungen des Nervus vagus, Opioid-Gabe und Erkrankungen aus dem HNO-Bereich (Morbus Meniére) sind Serotonin-Antagonisten nur wenig wirksam.

3 Wirkung

Serotoninantagonisten haben eine strukturelle Ähnlichkeit mit dem Kokain, das ebenfalls ein Serotoninantagonist ist. Zu den Wirkungen der Serotoninantagonisten zählen:

4 Wirkstoffe

4.1 5-HT3-Antagonisten

Synonym: Setrone

4.2 5-HT2-Antagonisten

5 Nebenwirkungen

6 Kontraindikationen

Störungen der Darmaktivität

7 Weblinks

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Serotoninantagonist&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Serotoninantagonist

Diese Seite wurde zuletzt am 2. April 2014 um 18:51 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (4 ø)

70.149 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: