Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Serothorax: Unterschied zwischen den Versionen

 
Zeile 6: Zeile 6:
  
 
==Ursachen==
 
==Ursachen==
Entzündliche Prozesse (z.B. [[Pleuritis]]) und maligne Erkrankungen im Bereich der [[Pleura]].
+
* Entzündliche Prozesse (z.B. [[Pleuritis]])  
 +
* maligne Erkrankungen im Bereich der [[Pleura]]
 +
* [[Dysproteinämie]]n
  
 
==Therapie==
 
==Therapie==

Aktuelle Version vom 4. November 2020, 19:12 Uhr

1 Definition

Als Serothorax bezeichnet man eine Form des Pleuraergusses, bei der es zu einer pathologischen Ansammlung von seröser, d.h. fibrin- und eiweißhaltiger Flüssigkeit im Pleuraspalt kommt.

2 Abgrenzung

Liegt gleichzeitig ein Pneumothorax vor, spricht man von einem Seropneumothorax. Bei einem eiweißarmen Pleuraerguss handelt es sich um einen Hydrothorax.

3 Ursachen

4 Therapie

Die Therapie ist abhängig von der Ursache. Die Flüssigkeitsableitung erfolgt mittels Pleurapunktion und Thoraxdrainage.

Tags:

Fachgebiete: Pathologie, Pneumologie

Diese Seite wurde zuletzt am 4. November 2020 um 19:09 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

863 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: