Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Serin/Threonin-Kinase-Hemmer: Unterschied zwischen den Versionen

Zeile 7: Zeile 7:
  
 
==Substanzen==
 
==Substanzen==
==BRAF-Inhibitoren==
+
===BRAF-Inhibitoren===
 
[[BRAF-Inhibitor]]en richten sich gegen Tumore mit einer [[V600E]]-Mutation des [[Protoonkogen]]s [[BRAF]]. Ihr Einsatzgebiet ist die Therapie des metastasierten [[malignes Melanom|malignen Melanom]]s.
 
[[BRAF-Inhibitor]]en richten sich gegen Tumore mit einer [[V600E]]-Mutation des [[Protoonkogen]]s [[BRAF]]. Ihr Einsatzgebiet ist die Therapie des metastasierten [[malignes Melanom|malignen Melanom]]s.
 
* [[Vemurafenib]]
 
* [[Vemurafenib]]

Version vom 24. November 2018, 22:53 Uhr

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

Synonym: Serin/Threonin-Kinase-Inhibitor

1 Definition

Serin/Threonin-Kinase-Hemmer sind Arzneistoffe, die Enzyme aus der Klasse der Serin/Threonin-Kinasen hemmen. Sie gehören zu den Proteinkinasehemmern.

2 Substanzen

2.1 BRAF-Inhibitoren

BRAF-Inhibitoren richten sich gegen Tumore mit einer V600E-Mutation des Protoonkogens BRAF. Ihr Einsatzgebiet ist die Therapie des metastasierten malignen Melanoms.

Fachgebiete: Pharmakologie

Diese Seite wurde zuletzt am 6. Dezember 2018 um 16:11 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

738 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: