Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Seignette-Salz: Unterschied zwischen den Versionen

K
Zeile 6: Zeile 6:
  
 
Seignette-Salz ist ein guter [[Chelator]] und wird als Bestandteil des [[Fehling-Reagenz]] zum Nachweis von einwertigen Kupfer-[[Ion]]en benutzt.
 
Seignette-Salz ist ein guter [[Chelator]] und wird als Bestandteil des [[Fehling-Reagenz]] zum Nachweis von einwertigen Kupfer-[[Ion]]en benutzt.
 +
[[Fachgebiet:Chemie]]
 +
[[Tag:Chelator]]
 +
[[Tag:Eponym]]
 +
[[Tag:Salz]]

Version vom 29. März 2016, 17:02 Uhr

Nach Pierre Seignette (1660 bis 1719), französischer Apotheker
Synonym: Kalium-Natrium-Tartrat, Rochelle-Salz, Preston-Salz
Englisch: Seignette salt

Als Seignette-Salz bezeichnet man das Kalium-Natrium-Salz der zweifach protonierten Weinsäure mit der Summenformel KNaC4H4O6. Es hat die Fähigkeit, pro Molekül bis zu vier Moleküle Wasser zu binden (KNaC4H4O6 x 4 H2O).

Seignette-Salz ist ein guter Chelator und wird als Bestandteil des Fehling-Reagenz zum Nachweis von einwertigen Kupfer-Ionen benutzt.

Tags: , ,

Fachgebiete: Chemie

Diese Seite wurde zuletzt am 17. Juli 2016 um 10:19 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (5 ø)

13.381 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: