Seidel-Skotom

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Definition

Das Seidel-Skotom ist eine Form des Gesichtfeldausfalls (Skotom), bei dem eine vertikale Vergrößerung des blinden Flecks mit zusätzlichem Gesichtfeldausfall im Bjerrum-Areal auftritt.

Das Seidel-Skotom ist eine Form des Parazentralskotoms und kommt beim chronischen Glaukom vor.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Seidel-Skotom&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Seidel-Skotom

Fachgebiete: Augenheilkunde

Diese Seite wurde zuletzt am 17. Dezember 2018 um 16:42 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (3.5 ø)

11.164 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: