Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Schwingung: Unterschied zwischen den Versionen

 
(4 dazwischenliegende Versionen von 3 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 +
'''''Englisch:''' oscillation''
 +
 
==Definition==
 
==Definition==
'''Schwingung''' wird meist in [[Hertz]], also als Schwingung pro Sekunde, angegeben. Meist wird dieser Begriff für [[Ton]]schwingungen benutzt.
+
'''Schwingungen''' sind [[repetitiv]]e zeitliche Schwankungen von Zustandsgrößen eines Systems um einen [[Mittelwert]] oder zwischen zwei oder mehr Zuständen.
 +
 
 +
==Hintergrund==
 +
Schwingungen können in allen Systemen mit [[Rückkoppelung]] auftreten. Man unterscheidet u.a. periodische und nichtperiodische Schwingungen sowie gedämpfte und ungedämpfte Schwingungen.
 +
 
 +
In der Physik werden Schwingungen meist in [[Hertz]] (Hz), also als Schwingung pro Sekunde, angegeben. Dieser Begriff wird auch für [[Ton]]schwingungen benutzt.
 +
 
 +
''siehe auch:'' [[Schall]]
 +
 
 +
==Schwingungsarten==
 +
===Harmonische Schwingung===
 +
Bei einer harmonischen Schwingung wird im selben Rhythmus der Eigenfrequenz [[kinetische Energie]] in [[potenzielle Energie]] umgewandelt und umgekehrt. Bei einem Pendel ist die potentielle Energie während der höchsten Lage maximal und die kinetische Energie gleich null. Beim Durchgang durch die Ruhelage ist es genau andersherum. Ungedämpfte harmonische Schwingungen können mittels harmonischen Funktionen (Sinus- und Cosinus-Funktion) beschrieben werden.
 +
 
 +
Für ungedämpfte harmonische Schwingungen gilt:
 +
 
 +
{|
 +
|-
 +
! '''T = 1÷f'''
 +
!
 +
!
 +
|-
 +
| ''T = Schwingungsdauer''<BR>
 +
''f = Frequenz''<BR>
 +
|
 +
|
 +
|}
 +
 
 +
===Gedämpfte Schwingung===
 +
In der Realität sind alle Schwingungen gedämpft. Das heißt die Amplitude nimmt von Schwingung zu Schwingung ab. Die Energieverluste entstehen z.B. durch Reibungskräfte oder durch Umwandlung in [[Wärme]]energie, die dem System anschließend nicht mehr zur Verfügung stehen.  
  
siehe auch: [[Schall]]
+
===Erzwungene Schwingung===
[[Fachgebiet:Terminologie]]
+
Eine erzwungene Schwingung entsteht dadurch, dass eine periodische Kraft von außen auf das System einwirkt. Das Mitschwingen des Systems bezeichnet man als [[Resonanz]].
 +
[[Fachgebiet:Physik]]
 +
[[Tag:Schall]]

Aktuelle Version vom 4. Januar 2018, 13:44 Uhr

Englisch: oscillation

1 Definition

Schwingungen sind repetitive zeitliche Schwankungen von Zustandsgrößen eines Systems um einen Mittelwert oder zwischen zwei oder mehr Zuständen.

2 Hintergrund

Schwingungen können in allen Systemen mit Rückkoppelung auftreten. Man unterscheidet u.a. periodische und nichtperiodische Schwingungen sowie gedämpfte und ungedämpfte Schwingungen.

In der Physik werden Schwingungen meist in Hertz (Hz), also als Schwingung pro Sekunde, angegeben. Dieser Begriff wird auch für Tonschwingungen benutzt.

siehe auch: Schall

3 Schwingungsarten

3.1 Harmonische Schwingung

Bei einer harmonischen Schwingung wird im selben Rhythmus der Eigenfrequenz kinetische Energie in potenzielle Energie umgewandelt und umgekehrt. Bei einem Pendel ist die potentielle Energie während der höchsten Lage maximal und die kinetische Energie gleich null. Beim Durchgang durch die Ruhelage ist es genau andersherum. Ungedämpfte harmonische Schwingungen können mittels harmonischen Funktionen (Sinus- und Cosinus-Funktion) beschrieben werden.

Für ungedämpfte harmonische Schwingungen gilt:

T = 1÷f
T = Schwingungsdauer
f = Frequenz

3.2 Gedämpfte Schwingung

In der Realität sind alle Schwingungen gedämpft. Das heißt die Amplitude nimmt von Schwingung zu Schwingung ab. Die Energieverluste entstehen z.B. durch Reibungskräfte oder durch Umwandlung in Wärmeenergie, die dem System anschließend nicht mehr zur Verfügung stehen.

3.3 Erzwungene Schwingung

Eine erzwungene Schwingung entsteht dadurch, dass eine periodische Kraft von außen auf das System einwirkt. Das Mitschwingen des Systems bezeichnet man als Resonanz.

Tags:

Fachgebiete: Physik

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (3 ø)

3.747 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: