Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Sauerstoffbindungskapazität: Unterschied zwischen den Versionen

Zeile 3: Zeile 3:
 
==Definition==
 
==Definition==
 
Als '''Sauerstoffbindungskapazität''' bezeichnet man die [[Sauerstoff]]menge, die vom [[Hämoglobin]] pro ml [[Blut]] maximal aufgenommen werden kann.
 
Als '''Sauerstoffbindungskapazität''' bezeichnet man die [[Sauerstoff]]menge, die vom [[Hämoglobin]] pro ml [[Blut]] maximal aufgenommen werden kann.
 +
 +
==Hintergrund==
 +
1 Gramm Hämoglobin bindet 1,34 ml Sauerstoff. Bei einer normalen Hämoglobinkonzentration von 15 g Hämoglobin pro 100 ml Blut, können 100 ml Blut bei maximaler Sättigung 20,1 ml Sauerstoff aufnehmen.
 
[[Fachgebiet:Physiologie]]
 
[[Fachgebiet:Physiologie]]
 
[[Tag:Sauerstoff]]
 
[[Tag:Sauerstoff]]
 
[[Tag:Sauerstoffaufnahme]]
 
[[Tag:Sauerstoffaufnahme]]

Version vom 5. April 2021, 18:32 Uhr

Englisch: oxygen binding capacity

1 Definition

Als Sauerstoffbindungskapazität bezeichnet man die Sauerstoffmenge, die vom Hämoglobin pro ml Blut maximal aufgenommen werden kann.

2 Hintergrund

1 Gramm Hämoglobin bindet 1,34 ml Sauerstoff. Bei einer normalen Hämoglobinkonzentration von 15 g Hämoglobin pro 100 ml Blut, können 100 ml Blut bei maximaler Sättigung 20,1 ml Sauerstoff aufnehmen.

Diese Seite wurde zuletzt am 5. April 2021 um 22:37 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

66 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: