Saft

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

1 Definition

Saft bezeichnet in der Pharmazie eine flüssige Darreichungsform zur peroralen Verabreichung. Basiert der Saft auf einer eingedickten Zuckerlösung, spricht man von einem Sirup.

2 Hintergrund

Arzneistoffhaltige Säfte werden vor allem bei Kindern und Patienten mit Schluckstörungen oder Ernährungssonden verwendet. Sie enthalten als Hilfsstoffe oft Aroma-, Farb- und Süßstoffe, um den Eigengeschmack des Arzneistoffs zu überdecken bzw. die Akzeptanz zu verbessern.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Saft&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Saft

Fachgebiete: Pharmazie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

546 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: