Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

SIRS

Version vom 31. August 2005, 22:55 Uhr von Janina Barth (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) « Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version » (Unterschied)

Systemic inflammatory response syndrom

Es handelt sich hierbei um ein Krankheitsbild, daß dem der Sepsis ähnelt, ohne daß (im Unterschied dazu) eine Infektion nachweisbar ist.
Ursächlich können Verletzungen, Verbrennungen, schwere Blutungen, Ischämie, hämorrhagisch-nekrotisierende Pankreatitis oder Anaphylaxie sein.

Um die Diagnose "SIRS" stellen zu können, müssen mindestens 2 der folgenden Kriterien erfüllt werden:

  1. Körpertemperatur <36°C oder >38°C
  2. Herzfrequenz >90/min
  3. Tachypnoe mit einer Atemfrequenz >20/min und einem paCO2 <32mmHg oder einem Oxygenierungsindex <200 (bei maschineller Beatmung)
  4. Leukozytenzahlen <4000/mm3, >12000/mm3 oder >10% unreife Leukozyten

Diese Seite wurde zuletzt am 9. Juli 2019 um 07:58 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

74 Wertungen (2.58 ø)

365.620 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: