Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

SAM-Splint

Version vom 3. April 2014, 15:54 Uhr von Dipl.Chem. Jürgen Lüdeke (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) « Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version » (Unterschied)

Die Produktbezeichnung SAM-Splint (SAM für Structural Aluminum Malleable) hat sich als Gattungsbezeichnung für Alu-Polsterschienen durchgesetzt.

Hersteller des Originalprodukts ist die Firma SAM Medical Products.

Vorläufer der heutigen Polsterschienen waren Drahtleiterschienen oder Cramer-Schienen. Während in diesen ein Zinkdraht verwendet wird, ist es beim SAM-Splint ein Aluminiumblech. Dieses ist beidseits schaumstoffgepolstert.

SAM-Splints dienen der Immobilisation der Extremitäten. Sie werden überwiegend in der Notfallmedizin eingesetzt.

Diese Seite wurde zuletzt am 13. Februar 2020 um 19:31 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4 ø)

6.948 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: