Rubefazienz

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonym: Hyperämikum

1 Definition

Rubefazienzien (Rubefacientia) ist ein wenig gebräuchlicher Begriff für Arzneistoffe, welche die Durchblutung u.a. durch Hautreizung fördern. Sie werden in Salbengrundlagen eingesetzt, um durch ihre Wirkung die Resorption anderer Wirkstoffe zu verbessern.

2 Indikationen

3 Beispiele

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Rubefazienz&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Rubefazienz

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4 ø)

539 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: