Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Romana-Zeichen: Unterschied zwischen den Versionen

(Die Seite wurde neu angelegt: „Einseitiges schmerzloses Lidödem , das im Rahmen der akuten Phase der Chagas-Krankheit auftreten kann .“)
 
K
 
(5 dazwischenliegende Versionen von einem anderen Benutzer werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
Einseitiges schmerzloses Lidödem , das im Rahmen der akuten Phase der Chagas-Krankheit auftreten kann .
+
''nach Cecilio Félix Romaña (1899–1997), argentinisher Arzt''<BR>
 +
''Synonym: Romana'sches Zeichen''<BR>
 +
'''''Englisch:''' Romana's sign''
 +
 
 +
==Definition==
 +
Als '''Romana-Zeichen''' bezeichnet man ein einseitiges, schmerzloses [[Lidödem]] mit [[Konjunktivitis]] und [[ipsilateral]]er [[Lymphadenopathie]], das im Rahmen der akuten Phase der [[Chagas-Krankheit]] auftreten kann.
 +
[[Fachgebiet:Allgemeinmedizin]]
 +
[[Fachgebiet:Augenheilkunde]]
 +
[[Fachgebiet:Infektiologie]]
 +
[[Tag:Chagas-Krankheit]]
 +
[[Tag:Eponym]]
 +
[[Tag:Klinisches Zeichen]]
 +
[[Tag:Konjunktivitis]]

Aktuelle Version vom 10. Dezember 2019, 10:33 Uhr

nach Cecilio Félix Romaña (1899–1997), argentinisher Arzt
Synonym: Romana'sches Zeichen
Englisch: Romana's sign

Definition

Als Romana-Zeichen bezeichnet man ein einseitiges, schmerzloses Lidödem mit Konjunktivitis und ipsilateraler Lymphadenopathie, das im Rahmen der akuten Phase der Chagas-Krankheit auftreten kann.

Diese Seite wurde zuletzt am 11. Januar 2019 um 19:51 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

708 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: