Ringer-Lösung

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

nach Sydney Ringer (1835–1910), britischer Physiologe

1 Definition

Bei der Ringer-Lösung handelt es sich um eine isotone Elektrolytlösung zur intravenösen Infusion, die unter anderem bei Hypovolämie eingesetzt wird. Außerdem findet sie als Nährmedium für Frischgewebe Verwendung.

Die Ringer-Lösung kommt in zahlreichen Varianten vor, unter anderem als Ringer-Laktat-Lösung.

2 Zusammensetzung

Die Ringer-Standard-Infusionslösung enthält auf 1000 ml Aqua destillata:

  • Natriumchlorid: 8,6 g
  • Kaliumchlorid: 0,3 g
  • Calciumchlorid: 0,33 g

3 Indikationen

Die Ringer-Lösung hat bei Hypovolämie nur einen sehr kurzzeitigen Effekt.

4 Gegenanzeigen

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Ringer-L%C3%B6sung&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Ringer-L%C3%B6sung

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
17 Wertungen (4 ø)

106.620 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: