Rhinolalie

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonyme: Rhinolalia, Rhinophonie, Näseln, Nasalität
Englisch: rhinolalia, nasal speech

1 Definition

Als Rhinolalie bezeichnet man die durch anatomische oder funktionelle Anomalien im Nasopharynx nasal klingende Sprachproduktion, die durch das Mitschwingen der Luft in den oberen Abschnitten des Pharynx entsteht.

2 Systematik

Die Ursachen der Rhinolalie können sehr verschieden sein. Üblicherweise unterscheidet man dabei vier Kategorien:

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Rhinolalie&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Rhinolalie

Diese Seite wurde zuletzt am 16. Februar 2018 um 16:48 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (3.33 ø)

16.406 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: