Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Rexed-Laminae

Version vom 20. Februar 2013, 23:48 Uhr von Stud.med.dent. Sascha Alexander Bröse (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) « Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version » (Unterschied)

Englisch: Rexed laminae nach Bror Rexed, schwedischer Neurowissenschaftler (1914-2002)

Definition

Als Rexed laminae wird ein System von 10 Schichten grauer Substanz im Spinalmark bezeichnet (I-X), das ähnlich wie die Brodmann areale durch ihre Zelluläre Struktur auffällt. Die Laminae I bis IX werden von dorsal nach ventral durchnummeriert, die Lamina X befindet sich um den Canalis centralis.

Diese Seite wurde zuletzt am 21. Februar 2013 um 11:00 Uhr bearbeitet.

Fixed
#2 am 13.05.2020 von Bijan Fink (Arzt | Ärztin)
Die Lamina X liegt um den Zentralkanal (=Canalis centralis), nicht um den Sulcus centralis.
#1 am 13.05.2020 von Dennis Gashi (Student/in der Humanmedizin)

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

7 Wertungen (3 ø)

10.073 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: