Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Resektoskop

Version vom 28. Oktober 2021, 10:44 Uhr von Fiona Lorenzen (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) « Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version » (Unterschied)

1 Definition

Ein Resektoskop ist ein chirurgisches Instrument, das sich aus einem Zystoskop und einer Elektroschlinge zusammensetzt. Durch die Elektroschlinge ist die Abtragung von Gewebe möglich. Ein Resektoskop wird beispielsweise bei der transurethralen Prostataresektion eingesetzt, dabei wird es durch die Harnröhre eingeführt.

2 Literatur

Diese Seite wurde zuletzt am 28. Oktober 2021 um 10:50 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

0 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: