Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Resektion

Version vom 23. November 2016, 15:02 Uhr von Nicht mehr aktiv :-( (Diskussion | Beiträge)

Synonym: Resectio
Englisch: resection

1 Definition

Als Resektion bezeichnet man die komplette oder teilweise Entfernung eines Organs oder Gewebeabschnitts durch eine Operation. Beispiele: Tumorresektion, Wurzelspitzenresektion usw.

2 Einteilung

Die Resektion von Tumoren lässt sich unterteilen in:

  • R0-Resektion: Entfernung des Tumors im Gesunden. In der Histopathologie kein Tumorgewebe im Resektionsrand nachweisbar.
  • R1-Resektion: Makroskopisch wurde der Tumor entfernt. In der Histopathologie sind jedoch kleinere Tumoranteile im Resektionsrand nachweisbar.
  • R2-Resektion: Größere, makroskopisch sichtbare Teile des Tumors konnten nicht reseziert werden (Erhalt lebenswichtiger Strukturen).
  • en-bloc-Resektion: Entfernung mit benachbarten Organen.

Fachgebiete: Chirurgie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

53 Wertungen (3.68 ø)

159.693 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
userImage

Anne Düchting

Zuständig für allgemeine Fragen zum Flexikon.

Du hast eine Frage zum Flexikon?
userImage

Bijan Fink

Zuständig für inhaltliche Fragen zum Flexikon.

Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: