Replikon

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonym: Replikationseinheit
Englisch: replicon

1 Definition

Ein Replikon ist ein DNA- bzw. RNA-Abschnitt, der bei der Replikation zwischen zwei Origins liegt und dadurch in einem Stück repliziert wird.

2 Biochemie

Da die Replikation parallel an mehr als 10.000 Startpunkten (Origins) beginnt, werden die dazwischen liegenden Abschnitte als Replikationseinheiten bzw. Replikons bezeichnet. So erfolgt die Replikation vom Startpunkt aus in beide Richtungen in die Replikons hinein, bis sich die beiden aufeinanderzulaufenden Replikationsblasen treffen.

3 Literatur

  • "Basiswissen Humangenetik" - Christian P. Schaaf, Johannes Zschocke, Springer-Verlag, 2. Auflage

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Replikon&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Replikon

Fachgebiete: Biochemie, Genetik

Diese Seite wurde zuletzt am 28. Mai 2015 um 14:12 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

3.031 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: