Regio cubitalis posterior

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonym: Ellenbogenrückfläche
Englisch: posterior cubital region

1 Definition

Die Regio cubitalis posterior ist die anatomische Region an der Streckseite des Arms, die dorsal des Ellenbogengelenks liegt und den Übergang zwischen Oberarm und Unterarm markiert.

2 Anatomie

Die Regio cubitalis posterior wird proximal von der Regio brachialis posterior und distal von der Regio antebrachii posterior begrenzt. Ventral des Ellenbogengelenks befindet sich die Regio cubitalis anterior.

Die Haut der Regio cubitalis posterior wird durch den Nervus cutaneus antebrachii dorsalis sensibel versorgt. Unter der Haut ist das Olecranon zu tasten.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Regio_cubitalis_posterior&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Regio_cubitalis_posterior

Diese Seite wurde zuletzt am 28. Januar 2019 um 14:57 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4 ø)

1.619 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: