Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Regio cruris anterior

Version vom 1. August 2014, 13:59 Uhr von Patrick Messner (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) « Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version » (Unterschied)

Synonyme: Regio curalis anterior, Unterschenkelvorderseite
Englisch: anterior area of lower leg

1 Definition

Die Regio cruris anterior ist ein anatomisches Areal an der Vorderseite des Unterschenkels.

2 Topographie

Die Regio cruris anterior grenzt an folgende anatomisch wichtige Areale an:

Das Areal erstreckt sich somit von der Tuberositas tibiae bis zur Malleolengabel. Im Anschluss geht diese Region medial an die durch die Haut tastbare Tibia in die Regio cruris posterior über, die proximal und distal in der selben Höhe ihre Grenzen besitzt wie die Regio cruris anterior.

3 Anatomie

Subkutane Leitungsbahnen verlaufen zum Großteil an der medialen Seiten des Unterschenkels.

Folgende Strukturen sind in der Regio cruris anterior auffindbar:

3.1 Arterien

3.2 Venen

3.3 Nerven

3.4 Muskeln

4 Literatur

  • "Taschenatlas Anatomie 1, Bewegungsapparat" - Werner Platzer, Thieme-Verlag, 10. Auflage

Diese Seite wurde zuletzt am 9. Mai 2016 um 16:50 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (3 ø)

3.338 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: