Recessus sphenoethmoidalis

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Englisch: sphenoethmoidal recess

1 Definition

Der Recessus sphenoethmoidalis ist eine kleine Nische oberhalb des dorsalen Endes der oberen Nasenmuschel, in welche die Keilbeinhöhlen (Sinus sphenoidales) münden.

2 Anatomie

Der Recessus befindet sich oberhalb der oberen Nasenmuschel (Concha nasalis superior) und ist der am weitesten kranial und dorsal gelegene Teil der Nasenhöhle. Er mündet in den Bulbus sphenoidalis, welcher sich wiederum zwischen dem Processus uncinatus (inferior) und der Concha nasalis media (superior) befindet.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Recessus_sphenoethmoidalis&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Recessus_sphenoethmoidalis

Tags:

Fachgebiete: Kopf und Hals

Diese Seite wurde zuletzt am 10. März 2014 um 16:25 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

16 Wertungen (3.31 ø)

33.509 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: