Reabsorption

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonym: Rückresorption
Englisch: reabsorption

1 Definition

Mit dem Begriff Reabsorption bezeichnet man einen physiologischen Prozess, bei dem ein bereits ausgeschiedener Stoff im Körper durch lebende Zellen oder Gewebe erneut aufgenommen ("resorbiert") wird.

2 Hintergrund

Eine Reabsorption von Wasser, Elektrolyten und Verbindungen wie Glukose findet zum Beispiel im Tubulussystem der Niere statt.

siehe auch: Tubuläre Reabsorption

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Reabsorption&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Reabsorption

Fachgebiete: Biologie

Diese Seite wurde zuletzt am 14. Januar 2020 um 21:17 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

8 Wertungen (4 ø)

52.569 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: