Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Radionuklidtherapie

Version vom 12. Juni 2009, 12:40 Uhr von Nicht mehr aktiv :-( (Diskussion | Beiträge)

1 Definition

Als Radionuklidtherapie bezeichnet man in der Nuklearmedizin Therapieverfahren, bei denen dem Patienten radioaktive Substanzen verabreicht werden, die sich in Tumorgewebe anreichern und Tumorzellen zu zerstören.

2 Formen

Die Radionuklidtherapie kann bei verschiedenen Arten von Erkrankungen (meist Krebserkrankungen) zum Einsatz kommen. Einige Beispiele für Formen der Radionuklidtherapie sind:

Tags: ,

Fachgebiete: Radiologie

Diese Seite wurde zuletzt am 12. Juni 2009 um 12:40 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

9 Wertungen (3.33 ø)

7.185 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: