Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Röntgenzeichen: Unterschied zwischen den Versionen

Zeile 1: Zeile 1:
==Hintergrund==
+
'''''Englisch''': radiological sign''<br />
 
+
Im Zusammenspiel mit klinischen Befundkonstellationen können spezifische und [[pathognomonisch]]e [[Röntgenzeichen]] für die Diagnose entscheidend sein.
+
  
 +
==Definition==
 +
'''Röntgenzeichen''' sind typische, [[pathognomonisch]]e Zeichen in [[radiologisch]]en Aufnahmen. Im Zusammenspiel mit klinischen Befundkonstellationen können sie für die Diagnose bestimmter Erkrankungen entscheidend sein.
  
 
==Röntgenzeichen==
 
==Röntgenzeichen==
 
+
*[[Chilaiditi-Zeichen]]: Nachweis von Dickdarmanteilen (seltener auch [[Dünndarm]]) zwischen Zwerchfell und [[Leber]]. Ein solcher Befund kann mehrheitlich als Hinweis für ein [[Chilaiditisyndrom]] gewertet werden.  
'''[[Chilaiditi-Zeichen]]''': Nachweis von Dickdarmanteilen (seltener auch [[Dünndarm]]) zwischen Zwerchfell und [[Leber]]. Ein solcher Befund kann mehrheitlich als Hinweis für ein [[Chilaiditisyndrom]] gewertet werden.  
+
*[[Double-Bubble-Sign]]: Die angeborene [[Duodenalatresie]] zeigt in der Röntgenaufnahme eines Neugeborenen zwei nebeneinander liegende Luftblasen im [[Magen]] und im Duodenum. Der übrige Darm imponiert luftleer.
 
+
*[[Fallen-Fragment-Sign]]: Zeigt sich durch ein herabgefallenes ossäres Fragment innerhalb einer [[Zyste]] und stellt einen Anhaltspunkt für die juvenile [[Knochenzyste]] dar.  
 
+
*[[Fettpolsterzeichen]]: Radiologisches Zeichen, das in der Diagnostik einer Fraktur sowie weiterer Pathologien hilfreich ist. Insbesondere am [[Ellenbogengelenk]] demaskieren sich im Falle einer Fraktur die [[ventral]] und [[dorsa]]l befindlichen anatomischen [[Fettpolster]] als deutlich vom Knochen abgehobene Strukturen.
'''[[Double-Bubble-Sign]]''': Die angeborene [[Duodenalatresie]] zeigt in der Röntgenaufnahme eines Neugeborenen zwei nebeneinander liegende Luftblasen im [[Magen]] und im Duodenum. Der übrige Darm imponiert luftleer.
+
*[[Irisblendenphänomen]]: Charakteristisches Kontrastmittelenhancement bei der [[computertomograph]]ischen Untersuchung eines [[Leberhämangiom]]s. Die hyperdense Kontrastmittelanreicherung flutet von peripher nach zentral an.  
 
+
*[[Kaffeebohnenzeichen]]: Findet sich bei einem [[Volvulus]] des [[Colon sigmoideum]] durch die massive Überblähung des Darmabschnitts. Die eindrückliche Form einer überdimensionalen Kaffeebohne kommt dadurch zustande, dass sich eine aufsteigende, dilatierte Schlinge dicht an eine absteigende Schlinge legt.  
 
+
*[[Kerley-Linien]]: Radiologischer Hinweis auf ein interstitielles [[Lungenödem]] sowie weitere Lungenerkrankungen. Werden in A-(apikale), B-(basale) und C-(zentrale) Linien eingeteilt.
'''[[Fallen-Fragment-Sign]]''': Zeigt sich durch ein herabgefallenes ossäres Fragment innerhalb einer [[Zyste]] und stellt einen Anhaltspunkt für die juvenile [[Knochenzyste]] dar.  
+
*[[Korbhenkelphänomen]]: Die in die [[Harnblase]] einmündenden [[Harnleiter]] imponieren in der [[Zystografie]] als henkelförmig angehoben. Dieser Befund deutet auf eine vergrößerte [[Prostata]] hin, die den Blasenboden nach kranial verschiebt.
 
+
*[[Pencil-in-cup Phänomen]]: Arthritisches Direktzeichen (v.a. [[Psoriasisarthritis]]); entsteht durch ossäre mutierende Prozesse.
 
+
*[[Positives Pneumobronchogramm]]: Darstellung der luftgefüllten Bronchien in Kontrast zu der umgebenden homogen verdichteten Lunge. Insbesondere bei [[Lobärpneumonie]]n zu beobachten.
'''[[Fettpolsterzeichen]]''': Radiologisches Zeichen, welches bei der Erkennung einer Fraktur sowie weiterer Pathologien hilfreich ist. Insbesondere am Ellenbogengelenk demaskieren sich im Falle einer Fraktur die ventral und dorsal befindlichen anatomischen [[Fettpolster]] als deutlich vom Knochen abgehobene Strukturen.
+
*[[Silhouettenphänomen]]: Visuelle Auflösung der Herzkontur durch in unmittelbarer Nachbarschaft befindlicher, zentraler pulmonaler [[Verdichtung]]en.  
 
+
*[[Sternhimmelphänomen]]: Sonographischer Befund von Mikrokalzifizierungen im [[Hoden]]gewebe. Die echoreichen Pünktchen (Mikrolithiasis testis) können Hinweise auf einen [[Hodentumor]] liefern.  
 
+
*[[Twinkle-Sign]]: Sonographischer Hinweis auf [[Nierenstein]]e; unter Hinzunahme des [[Farbdoppler]]s entstehen im Falle von Nierensteinen funkelnde Artefakte.  
'''[[Irisblendenphänomen]]''': Charakteristisches Kontrastmittelenhancement bei der [[Computertomograph]]ischen Untersuchung eines [[Leberhämangiom]]s. Die hyperdense Kontrastmittelanreicherung flutet von peripher nach zentral an.  
+
*[[Vakuumphänomen]]: Hinweis für degenerative [[Bandscheibe]]nveränderungen; Nachweis dunkler, intradiscaler Gaseinschlüsse.
 
+
[[Fachgebiet:Radiologie]]
 
+
'''[[Kaffeebohnenzeichen]]''' "engl. Coffee-bean sign" Findet sich bei einem Volvulus des [[Colon sigmoideum]] durch die massive Überblähung des Darmabschnitts. Die eindrückliche Form einer überdimensionalen Kaffeebohne kommt dadurch zustande, dass sich eine aufsteigende, dilatierte Schlinge dicht an eine absteigende Schlinge legt.  
+
 
+
 
+
'''[[Kerley-Linien]]''': Radiologischer Hinweis auf ein interstitielles [[Lungenödem]] sowie weitere Lungenerkrankungen. Werden in A-(apikale), B-(basale) und c-(zentrale) Linien eingeteilt.
+
 
+
 
+
'''[[Korbhenkelphänomen]]''': Die in die [[Harnblase]] einmündenden [[Harnleiter]] imponieren in der [[Zystografie]] als henkelförmig angehoben. Dieser Befund deutet auf eine vergrößerte [[Prostata]] hin, welche den Blasenboden nach cranial verschiebt.
+
 
+
 
+
'''[[Pencil-in-cup Phänomen]]''': Arthritisches Direktzeichen (v.a [[Psoriasisarthritis]]) Entsteht durch ossäre mutierende Prozesse.
+
 
+
 
+
'''[[Positives Pneumobronchogramm]]''': Darstellung der luftgefüllten Bronchien in Kontrast zu der umgebenden homogen verdichteten Lunge. Insbesondere bei [[Lobärpneumonie]]n zu beobachten.
+
 
+
 
+
'''[[Silhouettenphänomen]]''': Visuelle Auflösung der Herzkontur durch in unmittelbarer Nachbarschaft befindlicher, zentraler pulmonaler [[Verdichtung]]en.  
+
 
+
 
+
'''[[Sternhimmelphänomen]]''': Sonographischer Befund von Mikrokalzifizierungen im Hodengewebe. Die echoreichen Pünktchen (Mikrolithiasis testis) können Hinweise auf einen [[Hodentumor]] liefern.  
+
 
+
 
+
'''[[Twinkle-Sign]]''': Sonographischer Hinweis auf [[Nierenstein]]e. Unter Hinzunahme des [[Farbdoppler]]s entstehen im Falle von Nierensteinen funkelnde Artefakte.  
+
 
+
 
+
'''[[Vakuumphänomen]]''': Hinweis für degenerative Bandscheibenveränderungen. Nachweis dunkler, intradiscaler Gaseinschlüsse.
+
 
[[Tag:Röntgen-Thorax]]
 
[[Tag:Röntgen-Thorax]]
 
[[Tag:Röntgenbefund]]
 
[[Tag:Röntgenbefund]]
 
[[Tag:Röntgendiagnostik]]
 
[[Tag:Röntgendiagnostik]]
 
[[Tag:Röntgenzeichen]]
 
[[Tag:Röntgenzeichen]]

Version vom 17. Mai 2016, 09:02 Uhr

Englisch: radiological sign

1 Definition

Röntgenzeichen sind typische, pathognomonische Zeichen in radiologischen Aufnahmen. Im Zusammenspiel mit klinischen Befundkonstellationen können sie für die Diagnose bestimmter Erkrankungen entscheidend sein.

2 Röntgenzeichen

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4.5 ø)

3.160 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: