Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Räumliche Orientierung

Version vom 27. März 2015, 11:09 Uhr von Nicht mehr aktiv :-( (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) « Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version » (Unterschied)

Synonym: Raumsinn

1 Definition

Unter der räumlichen Orientierung versteht man eine Fähigkeit von Menschen, sich in räumlicher Umgebung zurechtzufinden und angemessen zu bewegen.

2 Hintergrund

Bei der räumlichen Orientierung wirken vor allem das Auge, als visuelles Sinnesorgan, das Ohr, als akustisches Sinnesorgan und das Gleichgewichtsorgan, zum Erhalt des Gleichgewichtssinnes mit.

3 Pathophysiologie

Der Raumsinn kann gestört sein, wenn eines der Sinnesfunktionen gestört oder komplett ausgefallen ist. Zum Beispiel bei:

siehe auch: Desorientierung

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (5 ø)

2.181 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: