Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

das Flexikon denkt gerade nach, deshalb steht es nur im Lesemodus zur Verfügung

Bis bald
Euer Flexikon-Team
Drucken Druckansicht schließen

Pull-Test

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonym: Zugtest, Retropulsionstest

1 Definition

Der Pull-Test dient der Überprüfung der Haltungsreflexe. Er kann eine posturale Instabilität aufdecken und ist Teil der neurologischen Untersuchung.

2 Durchführung

Der Pull-Test wird im Stehen durchgeführt. Der Untersucher stellt sich dabei hinter den Patienten und zieht dann plötzlich an dessen beiden Schultern (nach hinten).

Cave: Sturzgefahr! Bitte beachten, dass der Patient ggf. nach hinten stürzt und dann gesichert werden muss.

3 Auswertung

  • Normalbefund: Der Patient macht 1-2 Korrekturschritte und erlangt dann wieder das Gleichgewicht.
  • Posturale Instabilität: Der Patient ist nicht in der Lage, ein adäquates Ausgleichsmanöver auszuführen. Es kommt zu einer Retropulsion bzw. zum Umkippen nach hinten.

Der Pull-Test liefert wichtige Hinweise über die posturalen Reflexe. Zu einer posturalen Instabilität kommt es beispielsweise im Rahmen eines Parkinson-Syndroms.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Pull-Test&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Pull-Test

Diese Seite wurde zuletzt am 24. Dezember 2020 um 19:05 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

168 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: