Pseudohernie

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Definition

Als Pseudohernie wird eine Hernie bezeichnet, bei der ein meist retroperitoneales Organ wandständig, d.h. auf seiner Bindegewebsschicht, durch die Bruchpforte gleitet und somit nicht Inhalt, sondern Wandbestandteil des Bruchsacks ist.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Pseudohernie&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Pseudohernie

Fachgebiete: Chirurgie

Diese Seite wurde zuletzt am 13. Oktober 2016 um 15:02 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

1.952 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: