Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Prothrombinase-Komplex

Version vom 31. August 2016, 13:06 Uhr von Laura Jacobi (Diskussion | Beiträge)

Englisch: prothrombinase
Synonym: Prothrombinase

1 Definition

Als Prothrombinase-Komplex bezeichnet man einen enzymatischen Komplex der Blutgerinnungskaskade, der von

gebildet wird.

2 Bedeutung

Mithilfe des Calciums kann der Prothrombinase-Komplex an die negativ geladene Phospholipide auf den Zellmembranen der Thrombozyten fixiert werden. Die Aktivität des Komplexes wird dadurch gesteigert.

3 Biochemie

Der Prothrombinase-Komplex stellt die gemeinsame Endtrecke des intrinsischen und extrinsischen Weges dar und katalysiert die proteolytische Spaltung von Prothrombin zu Thrombin.

siehe auch: Hämostase, Thrombozytenaktivierung

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

7 Wertungen (2.86 ø)

18.658 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: