Proteinkristallografie

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

1 Definition

Mit dem Begriff Proteinkristallografie beschreibt man Verfahren zur molekularen Strukturanalyse von Proteinen. Die Proteine müssen dazu in kristallisierter Form vorliegen.

2 Beispiel

Ein Beispiel für die Proteinkristallografie ist die Röntgenstrukturanalyse. Gemessen werden die Beugungsmuster von Röntgenstrahlen im Protein-Kristall. Aus diesen Beugungsmustern können vom Computer durch mathematische Verfahren die Anordnung der Atome im Proteinmolekül errechnet werden.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Proteinkristallografie&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Proteinkristallografie

Tags:

Fachgebiete: Biochemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
1 Wertungen (3 ø)

1.550 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
userImage

Anne Düchting

Zuständig für allgemeine Fragen zum Flexikon.

Du hast eine Frage zum Flexikon?
userImage

Bijan Fink

Zuständig für inhaltliche Fragen zum Flexikon.

Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: