Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Proteaseinhibitor: Unterschied zwischen den Versionen

K
Zeile 7: Zeile 7:
 
==Körpereigene Proteaseinhibitoren==
 
==Körpereigene Proteaseinhibitoren==
 
Zu den wichtigsten [[endogen]]en Proteaseinhibitoren gehört [[Alpha-1-Antitrypsin]].
 
Zu den wichtigsten [[endogen]]en Proteaseinhibitoren gehört [[Alpha-1-Antitrypsin]].
[[Fachgebiet:Pharmakologie]][[Fachgebiet:Biochemie]]
+
[[Fachgebiet:Biochemie]]
 +
[[Fachgebiet:Pharmakologie]]
 +
[[Tag:Peptidase]]
 +
[[Tag:Protease]]
 +
[[Tag:Proteaseinhibitor]]

Version vom 3. August 2014, 12:40 Uhr

Synonyme: Proteinaseinhibitor, Protease-Inhibitor
Englisch: protease inhibitor

1 Definition

Ein Proteaseinhibitor ist ein Protein oder ein Arzneistoff, der die Aktivität eiweißspaltender Enzyme (Peptidasen) hemmt.

2 Körpereigene Proteaseinhibitoren

Zu den wichtigsten endogenen Proteaseinhibitoren gehört Alpha-1-Antitrypsin.

Diese Seite wurde zuletzt am 10. September 2019 um 16:49 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

13 Wertungen (2.31 ø)

34.237 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: