Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Prävention: Unterschied zwischen den Versionen

 
Zeile 1: Zeile 1:
Von lateinisch: praevenire - zuvorkommen
+
''Von lateinisch: praevenire - zuvorkommen
  
 
Als '''Prävention''' bezeichnet man jede Maßnahme, die Beeinträchtigungen der [[Gesundheit]] ausschalten soll und damit der Verhinderung von [[Krankheit]]en oder [[Verletzung]]en dient.
 
Als '''Prävention''' bezeichnet man jede Maßnahme, die Beeinträchtigungen der [[Gesundheit]] ausschalten soll und damit der Verhinderung von [[Krankheit]]en oder [[Verletzung]]en dient.

Version vom 3. Mai 2004, 22:21 Uhr

Von lateinisch: praevenire - zuvorkommen

Als Prävention bezeichnet man jede Maßnahme, die Beeinträchtigungen der Gesundheit ausschalten soll und damit der Verhinderung von Krankheiten oder Verletzungen dient.

Man unterscheidet verschiedene Formen der Prävention:

Diese Seite wurde zuletzt am 4. Januar 2021 um 14:04 Uhr bearbeitet.

Jein. Zitat aus der Fachliteratur: "Der häufig benutzte Begriff Screening beinhaltet sowohl Primär- als auch Sekundärprävention."
#2 vor 20 Tagen von Dr. Frank Antwerpes (Arzt | Ärztin)
Gast
Screenings dienen der Früherkennung von Erkrankungen und sind demnach Sekundärprävention.
#1 vor 20 Tagen von Gast (Student/in der Humanmedizin)

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

15 Wertungen (3.6 ø)

94.385 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: