Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Pneumokoniose: Unterschied zwischen den Versionen

 
 
(10 dazwischenliegende Versionen von 8 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
Unter deiner Pneumokoniose versteht man das reaktive Verhalten von Lungenzellen auf inhalierte und abgelagerte Stäube.
+
''von altgriechisch:  πνεῦμα ("pneuma") - Luft und konis - Staub''<br />
 +
''Synonym: Staublunge''
 +
 
 +
==Definition==
 +
Unter einer '''Pneumokoniose''' versteht man das reaktive Verhalten des [[Lungengewebe]]s auf inhalierte und abgelagerte [[anorganisch]]e Stäube.
 +
 
 +
==Formen==
 +
Man unterscheidet folgende Typen der Pneumokoniose:
 +
* [[Silikose]]: Auslöser [[Quarzstaub]]
 +
* [[Talkose]]: Auslöser [[Talkum]]
 +
* [[Berylliose]]: Auslöser [[Beryllium]]staub
 +
* [[Siderose]]: Auslöser [[Eisen]]staub
 +
* [[Aluminose]]: Auslöser [[Aluminium]]staub
 +
* [[Anthrakose]]: Auslöser [[Kohlenstaub]]
 +
* [[Asbestose]]: Auslöser [[Asbest]]
 +
* [[Chalikose]]: Auslöser [[Kalkstaub]]
 +
* [[Byssinose]]: Auslöser Baumwoll-, Hanf- oder Flachsstaub
 +
[[Fachgebiet:Pneumologie]]
 +
[[Tag:Lunge]]
 +
[[Tag:Staub]]
 +
[[Tag:Staublunge]]

Aktuelle Version vom 13. April 2016, 19:36 Uhr

von altgriechisch: πνεῦμα ("pneuma") - Luft und konis - Staub
Synonym: Staublunge

1 Definition

Unter einer Pneumokoniose versteht man das reaktive Verhalten des Lungengewebes auf inhalierte und abgelagerte anorganische Stäube.

2 Formen

Man unterscheidet folgende Typen der Pneumokoniose:

Fachgebiete: Pneumologie

Diese Seite wurde zuletzt am 13. April 2016 um 19:36 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

16 Wertungen (3.5 ø)

71.205 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: