Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Plexus myentericus: Unterschied zwischen den Versionen

 
Zeile 1: Zeile 1:
''Synonyme: Auerbach-Plexus, Auerbach'scher Plexus''
+
''Synonyme: Plexus nervorum myentericus Auerbachi, Auerbach-Plexus, Auerbach'scher Plexus''
  
 
Der '''Plexus myentericus''' ist ein in kleinen [[Ganglion|Ganglien]] organisiertes Geflecht aus multipolaren [[Nervenzelle]]n und Fasern des [[vegetatives Nervensystem|vegetativen Nervensystems]], das zwischen der longitudinalen und zirkulären Muskulatur der Darmwand lokalisiert ist. Der Plexus myentericus reguliert die Darmmotilität ([[Peristaltik]]) und die Sekretion von [[Enyzm]]en in das Darmlumen.
 
Der '''Plexus myentericus''' ist ein in kleinen [[Ganglion|Ganglien]] organisiertes Geflecht aus multipolaren [[Nervenzelle]]n und Fasern des [[vegetatives Nervensystem|vegetativen Nervensystems]], das zwischen der longitudinalen und zirkulären Muskulatur der Darmwand lokalisiert ist. Der Plexus myentericus reguliert die Darmmotilität ([[Peristaltik]]) und die Sekretion von [[Enyzm]]en in das Darmlumen.

Version vom 22. Mai 2004, 21:15 Uhr

Synonyme: Plexus nervorum myentericus Auerbachi, Auerbach-Plexus, Auerbach'scher Plexus

Der Plexus myentericus ist ein in kleinen Ganglien organisiertes Geflecht aus multipolaren Nervenzellen und Fasern des vegetativen Nervensystems, das zwischen der longitudinalen und zirkulären Muskulatur der Darmwand lokalisiert ist. Der Plexus myentericus reguliert die Darmmotilität (Peristaltik) und die Sekretion von Enyzmen in das Darmlumen.

Diese Seite wurde zuletzt am 17. November 2020 um 08:22 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

19 Wertungen (3.21 ø)

120.990 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: