Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Pleuritis sicca: Unterschied zwischen den Versionen

Zeile 1: Zeile 1:
 
''von lateinisch: siccus - trocken''
 
''von lateinisch: siccus - trocken''
  
Als '''Pleuritis sicca''' bezeichnet man die trockene Velaufsform einer Rippenfellentzündung ([[Pleuritis]]), bei der sich im [[Pleuraspalt]] kein [[Pleuraerguss]] bildet.
+
Als '''Pleuritis sicca''' bezeichnet man die ''trockene'' Verlaufsform einer Rippenfellentzündung ([[Pleuritis]]), bei der sich im [[Pleuraspalt]] kein [[Pleuraerguss]] bildet.
  
 
''siehe auch'': [[Pleuritis exsudativa]]
 
''siehe auch'': [[Pleuritis exsudativa]]

Version vom 21. Dezember 2005, 12:23 Uhr

von lateinisch: siccus - trocken

Als Pleuritis sicca bezeichnet man die trockene Verlaufsform einer Rippenfellentzündung (Pleuritis), bei der sich im Pleuraspalt kein Pleuraerguss bildet.

siehe auch: Pleuritis exsudativa

Diese Seite wurde zuletzt am 12. Oktober 2016 um 11:21 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

13 Wertungen (2.15 ø)

29.731 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: