Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Platysmaplastik: Unterschied zwischen den Versionen

(Die Seite wurde neu angelegt: „Synonym: Platysmaraffung, Platysmastraffung Englisch: Platysmaplasty ==Definition== Als '''Platysmaplastik''' bezeichnet man plastische Chirurgie|plastisch-…“)
 
(Vorgehen)
 
(5 dazwischenliegende Versionen von 2 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
Synonym: Platysmaraffung, Platysmastraffung
+
''Synonym: Platysmaraffung, Platysmastraffung'' <br>
Englisch: Platysmaplasty
+
'''''Englisch:''' platysmaplasty''
  
 
==Definition==
 
==Definition==
Als '''Platysmaplastik''' bezeichnet man [[plastische Chirurgie|plastisch-chirurgische]] Eingriffe zur Modifizierung des Aussehens des [[Hals]]es, durch Anpassung des [[Platysma]]s. Diese können sowohl einzeln als auch in Kombination mit einem [[Facelift]] durchgeführt werden.
+
Als '''Platysmaplastik''' bezeichnet man [[plastische Chirurgie|plastisch-chirurgische]] Eingriffe zur Modifizierung des Aussehens des [[Hals]]es, die auf einer Anpassung des [[Platysma]]s basieren. Diese können sowohl einzeln als auch in Kombination mit einem [[Facelift]] durchgeführt werden.
  
 
==Vorgehen==
 
==Vorgehen==
Das Platysma besteht aus zwei Seiten, welche miteinander in der Mitte des Halses verbunden sind. Neben der altersbedingt zunehmenden Schwäche des Muskels und die Abnahme der Elastizität des darüberliegenden Gewebes geht oft auch die Verbindung zwischen beiden Platysmahälften verloren.  
+
Das Platysma besteht aus zwei Seiten, welche miteinander in der Mitte des Halses verbunden sind. Neben der altersbedingt zunehmenden Schwäche des [[Muskel]]s, und der Abnahme der Elastizität des darüberliegenden [[Gewebe]]s, geht oft auch die Verbindung zwischen beiden Platysmahälften verloren.  
  
 
Hierbei erfolgt in den meisten Fällen eine erneute Fixierung der Platysmaschenkel, in dem die beiden Hälften zusammengezogen und zusammengenäht werden im Sinne der Korsett-Platysmaplastik.
 
Hierbei erfolgt in den meisten Fällen eine erneute Fixierung der Platysmaschenkel, in dem die beiden Hälften zusammengezogen und zusammengenäht werden im Sinne der Korsett-Platysmaplastik.
 
[[Fachgebiet:Plastische u. ästhetische Chirurgie]]
 
[[Fachgebiet:Plastische u. ästhetische Chirurgie]]
 +
[[Tag:Operationsmethode]]

Aktuelle Version vom 21. Februar 2021, 22:38 Uhr

Synonym: Platysmaraffung, Platysmastraffung
Englisch: platysmaplasty

1 Definition

Als Platysmaplastik bezeichnet man plastisch-chirurgische Eingriffe zur Modifizierung des Aussehens des Halses, die auf einer Anpassung des Platysmas basieren. Diese können sowohl einzeln als auch in Kombination mit einem Facelift durchgeführt werden.

2 Vorgehen

Das Platysma besteht aus zwei Seiten, welche miteinander in der Mitte des Halses verbunden sind. Neben der altersbedingt zunehmenden Schwäche des Muskels, und der Abnahme der Elastizität des darüberliegenden Gewebes, geht oft auch die Verbindung zwischen beiden Platysmahälften verloren.

Hierbei erfolgt in den meisten Fällen eine erneute Fixierung der Platysmaschenkel, in dem die beiden Hälften zusammengezogen und zusammengenäht werden im Sinne der Korsett-Platysmaplastik.

Diese Seite wurde zuletzt am 21. Februar 2021 um 22:35 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

18 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: