Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Peritonitis arenosa: Unterschied zwischen den Versionen

Zeile 2: Zeile 2:
  
 
==Definition==
 
==Definition==
Bei der '''Peritonitis arenosa''' handelt sich um eine chronische [[exsudativ]]e [[Peritonitis]] unter Bildung von [[Granulation]]sherden mit [[Kalk]]einlagerungen ([[Psammom-Körperchen]]).  
+
Bei der '''Peritonitis arenosa''' handelt sich um eine chronische [[Peritonitis]] unter Bildung von [[Granulation]]sherden mit [[Kalk]]einlagerungen ([[Psammom-Körperchen]]).  
  
 
==Ätiologie==
 
==Ätiologie==

Version vom 26. Juli 2018, 15:30 Uhr

von lateinisch: arenosus - sandig

1 Definition

Bei der Peritonitis arenosa handelt sich um eine chronische Peritonitis unter Bildung von Granulationsherden mit Kalkeinlagerungen (Psammom-Körperchen).

2 Ätiologie

Die Peritonitis arenosa ist eine seltene, nicht-entzündliche Form der Peritonitis, die bei gutartigen und bösartigen Ovarialtumoren auftritt.

Tags:

Fachgebiete: Gastroenterologie

Diese Seite wurde zuletzt am 26. Juli 2018 um 15:25 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

306 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: