Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Per continuitatem

Version vom 4. November 2015, 21:21 Uhr von Jannik Blaschke (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) « Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version » (Unterschied)

von lateinisch: continuare - fortsetzen

Definition

Der Begriff "per continuitatem" bedeutet "kontinuierlich", "übergangslos" oder "ohne sichtbare Grenze". Er wird in der Medizin unter anderem zur Beschreibung klinischer Befunde verwendet.

Fachgebiete: Terminologie

Diese Seite wurde zuletzt am 4. November 2015 um 21:21 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

16 Wertungen (3.75 ø)

52.169 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: